*
top-bild1
 
 | Seite drucken | Impressum
 
Anfragen  Termine Suchen 
top-mini2
Menu
social1

   

pic-navi
Startseite Jetzt anrufen Formulare, Checklisten und mehr... Inhalt drucken

Führerscheinklassen



                                      

Klasse A,A2 |   Klasse A1  |   Klasse B  |  Klasse BE  |   Klasse AM  |   Klasse L  |  Mofa


 

 

 Klasse  A

A Krafträder / Dreirädrige Kraftfahrzeuge

Krafträder (Zweiräder, auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von mehr als 50 ccm und mit einer Durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h.

Dreirädrige Kraftfahrzeuge mit einerLeistung von Mehr als 15 kW.

A2 Krafträder bis 35 kW   Leistung / Leermasse max.0,2kw/kg.


Voraussetzung:
Mindestalter für  24 bzw 20 Jahre

Mindestalter für A2  18 Jahre


Lichtbild
Sehtest
Kurs über lebensrettende Sofortmaßnahmen

Mindeststunden:

Theorie/Doppelstunden á 90 Minuten:

bei Ersterteilung: 12
bei Vorbesitz einer Fahrerlaubnis: 6
klassenspezifischer Zusatzunterricht: 4

Parktische Fahrstunden
Überlandfahrt: 5
Autobahnfahrt: 4
Beleuchtungsfahrt: 3

1. Bei mindestes zweijährigem Vorbesitz der jeweils niedrigen Klasse ist keine 

    praktische Ausbildung vorgeschrieben. Allerdings muss sich der Fahrlehrer,

    bevor er den Bewerber zur Prüfung vorstellt, davon überzeugen, dass dieser

    die notwendigen Fähigkeiten und Kenntnisse besitzt.

     

2. Besitzt der Bewerber die jeweils niedrige Klasse noch nicht seit mindestens

     zwei Jahren oder will er von der Klasse A1 (alt 1b) direkt auf A aufsteigen,

     ist die Anzahl der besonderen Ausbildungsfahrten reduziert auf:

     3 Fahrstunden Überland, 2 Fahrstunden Autobahn, 1 Fahrstunde bei Dunkelheit.



 

 

 Klasse  A1

Leichtkrafträder bis 125 cm³/Dreirädrige Kraftfahrzeuge bis 15kW



Voraussetzung: Klasse A1
Mindestalter 16 Jahre
Lichtbild
Sehtest
Kurs über lebensrettende Sofortmaßnahmen

Mindeststunden:

Theorie/Doppelstunden á 90 Minuten

bei Ersterteilung: 12
bei Vorbesitz einer Fahrerlaubnis: 6
klassenspezifischer Zusatzunterricht: 4

Praktische Fahrstunden
Überlandfahrt: 5
Autobahnfahrt: 4
Beleuchtungsfahrt: 3

Neben den gesetzlich vorgeschriebenen Sonderfahrten (Über-
landfahrt, Autobahnfahrt, Dunkelfahrt) werden nur so viele Fahrstunden benötigt, bis Du Dein Fahrzeug sicher und gewandt beherrschst. 

Prüfung: Theorieprüfung und praktische Prüfung

 

 Klasse  B

Kraftwagen bis 3,5 t zulässiges Gesamtgewicht maximal 8 Personen

plus Fahrer.

Alle Anhänger bis 750 kg zG, bei Anhänger miteiner zG von mehr als

750 kG ist die zG der Kombination auf 3500 kG begrenzt.


Voraussetzung: Klasse B
Mindestalter  17 Jahre für Führerschein mit 17 - sonst 18 Jahre
Lichtbild
Sehtest
Kurs über lebensrettende Sofortmaßnahmen

Mindeststunden:

Theorie:

Theorie/Doppelstunden á 90 Minuten
bei Ersterteilung: 12
bei Vorbesitz einer Fahrerlaubnis: 6
klassenspezifischer Zusatzunterricht: 2
 
Praktische Fahrstunden:
Überlandfahrt: 5
Autobahnfahrt: 4
Beleuchtungsfahrt: 3

Neben den gesetzlich vorgeschriebenen Sonderfahrten (Über-
landfahrt, Autobahnfahrt, Dunkelfahrt) werden nur so viele Fahrstunden benötigt, bis Du Dein Fahrzeug sicher und gewandt beherrschst. 

Prüfung: Theorieprüfung und praktische Prüfung

 

 Klasse  BE / B96

B  Kraftwagen der klasse B mit Anhänger über 750 kg zG

     und bis 3500 kg.

Mindeststunden:

Praktische Fahrstunden von B Aufstockung auf BE:
Überlandfahrt: 3
Autobahnfahrt: 1
Beleuchtungsfahrt: 1

Neben den gesetzlich vorgeschriebenen Sonderfahrten (Über-
landfahrt, Autobahnfahrt, Dunkelfahrt) werden nur so viele Fahrstunden benötigt, bis Du Dein Fahrzeug sicher und gewandt beherrschst. 

Prüfung: Nur praktische Prüfung

B 96  Kraftwagen der Klasse B mit Anhänger über 750 kg zG

          Die zG der Kombination ist begrenzt auf 4200 kg.

 

 Klasse  aM

Zweirädrige Kleinkrafträder (Moped,Mokick)

Dreirädrige Kleinkrafträder

Vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge



Voraussetzung:
Mindestalter 16 Jahre
Lichtbild
Sehtest
Kurs über lebensrettende Sofortmaßnahmen

Mindeststunden:

Theorie/Doppelstunden á 90 Minuten

bei Ersterteilung: 12
klassenspezifischer Zusatzunterricht: 2

Praktische Fahrstunden:
keine Pflichtfahrstunden, Übungsstunden nach Bedarf

Es werden nur so viele Fahrstunden benötigt, bis Du Dein Fahrzeug sicher und gewandt beherrschst. 

Prüfung: Theorieprüfung und praktische Prüfung

 

 Klasse  L

Zugmaschinen, die nach ihrer Bauart zur Verwendung für land-oder

forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sind und fur solche Zwecke eingesetztwerden,mit einer bbH von max. 40 km/h,auch mit

Anhänger, danndürfen sie aber nur mit max. 25 km/h gefahren werden.
 

Selbstfahrende Arbeitsmaschinen, selbstfahrende Futtermaschinen,

Stapler und andere Flurförderzeuge mit einer bbH von max.25 km/h

auch mit Anhänger.


Voraussetzung:
Mindestalter: 16
Lichtbild
Sehtest
Kurs über lebensrettende Sofortmaßnahmen
Erste-Hilfe-Kurs

Mindeststunden:

Theorie/Doppelstunden á 90 Minuten:
bei Ersterteilung: 12
bei Erweiterung: 6
Zusatzstoff: 2 

Prüfung: Theorieprüfung


 
 

 MOFA


Kleinkrafträder bis 50 ccm, Hubraum max. 25 km/h bbH; Elektro- oder Verbrennungsmotor; einsitzig



Voraussetzung:
Mindestalter: 15
Lichtbild

Mindeststunden:

Theorie/Doppelstunden á 90 Minuten:
Mofakurs: 6

Praktische Fahrstunden: 
mindestens 2 (90 Minuten)

Prüfung: Theorieprüfung

Außerdem berechtigen

  • Fahrerlaubnis der Klasse A zum Führen von Fahrzeugen der Klasse A2,A1 und AM.
  • Fahrerlaubnis der Klasse A1 zum Führen von Fahrzeugen der Klasse AM
  • Fahrerlaubnis der Klasse B zum Führen von Fahrzeugen der Klasse AM und L



Hast Du Fragen dazu? Einfach anrufen oder per Mail anfragen!

fusszeile
 
Fahrschule  Biesinger  
Rottenburg  
Tübingen  
Walddorf  


  info@fahrschule-biesinger.de
  Tel 07472-988444
 Admin | Seite drucken   nach oben
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail